Rückblick auf das Jahr 2013

04.12.2013

Es ist wieder Zeit "DANKE" zu sagen!

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde!

 

Unser erfolgreichstes, aber auch schwierigstes Jahr liegt bald hinter uns. 

 

 

Erfolgreich, weil wir die Rekordmenge von über 273 to Fruchtzubereitungen verkauft haben und schwierig, weil wir heuer viele weitreichende Entscheidungen über unser Fortbestehen an einem neuen Firmenstandort fällen mussten. Die Würfel sind gefallen, nun arbeiten wir mit voller Kraft am Aufbau unseres neuen Standortes, ca. 10 km südlicher, in Albersdorf bei Gleisdorf.

 

 

 

Dies alles hier zu beschreiben würde den Rahmen bei Weitem sprengen, darum können Sie die Geschichte u.a. „vom Suchen und Finden des neuen Firmenstandortes“ in der 2. Ausgabe unseres Kundenmagazins „FRÜCHTCHEN“ gerne nachlesen. Neben einer detaillierten Produktpräsentation, sowie einem Ausblick in die Zukunft, stellen wir Ihnen auch unsere neuen Mitarbeiter näher vor. Wir hoffen, dass Ihnen unser Magazin wieder Freude und ein paar entspannende Momente bereitet!

 

 

 

Zu Weihnachten ist es auch Zeit, „DANKE“ zu sagen, an Sie unsere treuen Kunden für die tolle Zusammenarbeit und für die Weiterempfehlungen, mit welchen wir immer wieder tolle Neukunden gewinnen können. VIELEN DANK!!!

 

 

 

So wie jedes Jahr verzichten wir auch heuer auf Weihnachtsgeschenke und spenden dafür den vorgesehenen Betrag an karitative Organisationen. Heuer haben wir die Lebenshilfe Weiz mit Ihrem Projekt „Lichtquadrat“, Ärzte ohne Grenzen für Ihre Philippinen-Hilfe und den Verein Stibis Hunde-paradies ausgewählt. Für letzteren Verein haben wir eine Hundewaage gesponsert, welche in Sofia (Bulgarien) für ein Straßenhundeprojekt zum Einsatz kommt.

 

 

Zum Schluss wünschen wir Ihnen, Ihren Mitarbeitern und natürlich Ihrer Familie etwas, das man nicht in Geschenkpapier wickeln kann: Optimismus und Zuversicht, Frieden und Gesundheit, Liebe und Verständnis. Und natürlich fröhliche Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!

 

… und nun noch das Wichtigste in Kürze:

1.) Günstigere Preise bei Fruchtzubereitungen ab Jänner 2014

 

Am Fruchtweltmarkt hat sich dieses Jahr einiges verändert. Aufgrund der Wirtschafts- und Finanzkrise in vielen Ländern mussten viele Konsumenten den Gürtel enger schnallen und auf ihre Ausgaben achten. Auch am Milchsektor  bekamen das einige Molkereikonzerne zu spüren, und so haben wir nun die Situation, dass mehr Rohware verfügbar ist, als von den Produzenten benötigt wird. 

 

 

Die mangelnde Nachfrage drückt natürlich die Preise, und so sind wir heuer in der glücklichen Lage, bei fast allen Fruchtzubereitungen die Preise spürbar senken zu können.

 

Bei unseren anderen Artikeln müssen wir die Preise etwas anpassen, besonders stark stechen hier wieder einmal die Pulverware und die Mehrwegeimer heraus. Beide Produzenten haben massive Kostensteigerungen an uns weiter-gegeben. Diesbezüglich überlegen wir einen Wechsel des Pulverlieferanten. Die ersten Produktmuster waren sehr vielversprechend, die Verhandlungen laufen aber noch. Wir werden Sie weiter über unsere Webseite auf dem Laufenden halten.

 

 

Ab 2. Jänner 2014 sind wir gerne wieder für Sie da!

 

 

 

Der letzte Versandtag ist Dienstag, der 17. Dezember und der erste im neuen Jahr ist Dienstag, der 7. Jänner 2014!

 

 

 

Zum Vormerken – Betriebsurlaub 2014:

 

2. Mai, 30. Mai, 20. Juni, 1. bis 17. August, 23. Dezember

bis 1. Jänner 2015

 

2.) FZ 92521 BANANE für Joghurt wird auslaufen

 

Das Interesse an Banane für Joghurt ist mittlerweile verschwindend gering. Bis zum Ende des Schuljahres werden wir diese Fruchtzubereitung noch weiterführen, danach aber aus dem Programm zu nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

- 15 % Aktion für FZ APFEL KIWI mit Stevia

 

Von unserer Sommersorte Apfel Kiwi mit 30 % Stevia-Süßung sind noch einige wenige Bags auf Lager, welche wir ab sofort mit - 15 % abverkaufen. Gönnen Sie Ihren Kunden noch einmal diesen fruchtigen Genuss!

 

3.) Wie jedes Jahr wieder die Einladung zur AB HOF Messe in Wieselburg…

 

diesmal von FR, 7. bis MO, 10. März 2014 mit folgenden
      Produktneuheiten
:
 

 

>  FZ WILLIAMSBIRNE BIO mit österreichischem Rübenzucker

 

> FZ ERDBEER LEMON mit unterstützender Steviasüßung -  unsere
Sommersorte 2014!

sowie in Planung:

 

>  Kräuterzubereitung FRÜHLINGSMISCHUNG für Topfenaufstrich

 

>  ZB EISKAFFEE KOFFEINFREI für Schulmilch

 

   

 

Sie finden uns auch im nächsten Jahr wieder in der Halle 3, an unserem bewährten Standplatz (336). Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine Freikarte für Ihren Messeeintritt zu. Sie sehen, ein Besuch an unserem Stand lohnt sich immer!

 

24.06.2013

„AKTUELLE NEWS 2.0“

PRODUKTNEUHEITEN

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde!

 

Lautete die Frage im letzten Jahr an dieser Stelle „Was gibt es Neues?“, so sollen die „aktuellen News 2.0“ – in Anspielung auf das World Wide Web – ein Hinweis darauf sein, dass sich im Laufe der letzten Monate einige Neuigkeiten mit weitreichenden Erneuerungen für uns ergeben haben – große Veränderungen werfen ihre Schatten voraus.

Worum es sich dabei genau handelt, erfahren Sie unmittelbar im Anschluss. Nehmen Sie sich die Zeit und schmökern Sie weiter, bevor wir Ihnen einen (hoffentlich auch) schönen Sommer 2013 wünschen dürfen!

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Mayer & Geyer!


©iStock
©iStock

1.) BIO-Fruchtzubereitungen mit Rübenzucker aus österreichischem Anbau und zuckerreduziert!

 


Auf der heurigen AB HOF-Messe in Wieselburg haben wir sie schon präsentiert und verkostet, nun haben wir alle unsere BIO-Frucht-zubereitungen auf Rüben-zucker aus österreichischem Anbau statt Rohrohrzucker umgestellt.

Neben dem Vorteil, dass ein großer Teil der Wertschöpfung somit in Österreich bleibt, ist auch erfreulich, dass sich der Transportkostenanteil des Zuckers reduziert und wir somit die Fruchtzubereitung auch günstiger anbieten können. Mit dieser Weiterentwicklung tragen wir dem Wunsch vieler Kunden Rechnung, Fruchtzubereitungen mit weniger Zucker anzubieten.

Da scheinbar Rübenzucker eine höhere Süßkraft als Rohrohrzucker hat (in unserem direkten Vergleich waren die FZ mit Rübenzucker süßer als die mit Rohrohrzucker), konnten wir mit Hilfe der Agrana auch eine ca. 9 - 12%ige Zucker- und Kalorienreduktion (in der FZ) bei gleicher Dosierung erreichen. Zum Vergleich ein Beispiel:

32175 Vanille KbA f. Joghurt 57,7% Rohrohrzucker 244 kcal/100 g FZ
156087 Vanille KbA f. Joghurt NEU 51,0% Rübenzucker (-11,6%) 221 kcal/100 g FZ (-9,4%)

Die neuen BIO-Sorten werden wir ab September auf Lager haben. Die bestehenden Sorten werden dann nicht mehr nachbestellt und laufen aus.


2.) ZB VANILLE-SCHOKOCRISPIES

 

… ist fertig ein Vanillejoghurt mit Schokokügelchen. Diese Zubereitung besteht unter anderem aus mit Bitterschokolade ummantelten Weizenextrudat-kügelchen, schmeckt hervorragend und soll eine leckere Abwechslung zur ZB Stracciatella-Schokosplits sein.


Da diese Sorte in Slowenien gut ankommt, werden wir sie ab September auch in unser Standardsortiment aufnehmen. Auf die Erstbestellung gibt es 10% Kennenlernrabatt, gültig nur für Bestellungen und Auslieferungen im September 2013! Produktmuster schicken wir Ihnen gerne zu!


©Fotolia
©Fotolia

3.) FZ WILLIAMSBIRNE KbA

 

Nach dieser einheimischen Sorte haben schon einige Kunden, vor allem aus dem BIO-Bereich, in den letzten Jahren gefragt. Da der Preis günstiger als der von der konventionellen Heidelbeere ist, kann diese Sorte auch für alle Kunden, welche mit konventionellen Produkten arbeiten, interessant sein.

Auf die Erstbestellung gibt es 10% Kennenlernrabatt, gültig nur für Bestellungen und Auslieferungen im September 2013! Produktmuster schicken wir Ihnen gerne zu!


4.) PP-EINWEGEIMER in neuer Qualität

 

Einen Sortimentswechsel gibt es bei den gefragten PP-Einwegeimer mit 5,7 l und 10,8 l Inhalt zu verkünden. Ein neuer Produzent bietet diese Eimer in geringfügig leichterer Ausführung an, dessen Preis ist aber spürbar günstiger. Die Qualität, davon konnten wir uns schon überzeugen, ist gleich hochwertig wie zuvor. Diese Eimer können ab sofort bei uns bestellt werden.

Nähere Details entnehmen Sie bitte unserer Preisliste!


©Fotolia
©Fotolia

-5% SOMMERRABATT im Juli & August

 

Um bei unseren „tropischen“ Temperaturen auch das dazu passende Feeling aufkommen zu lassen, haben wir folgende exotische Sorten ausgewählt:

 

AKJK 130392 ANANAS-KOKOS 30% Stevia (Joghurt, J.-Drink, Fr.molke)
AKJK 146568 APFEL-KIWI 30% Stevia (Joghurt, J.-Drink, Fr.molke)
OMJB 70359 ORANGE-MARACUJA KbA (Joghurt, J.-Drink, Fr.molke)
PMFK 96914 PFIRSICH-MARACUJA fein (Joghurt-Drink, Fruchtmolke)
TRMK 128555 TROPIC (Fruchtmolke)

Diese Aktion gilt für max. 5 Einheiten pro Sorte und nur für Bestellungen und Auslieferungen im Juli und August 2013!


-10% RABATT auf alle Trinkhalme ab 1 Karton

 

Speziell für unsere Schulmilchbetriebe, damit diese preisgünstig ins neue Schuljahr starten können!

Diese Aktion gilt für Bestellungen und Auslieferungen im Juli und August 2013!


©iStock
©iStock

GÜNSTIGERE PREISE


Speziell im Kunststoffbereich können wir Ihnen bei fast allen Produkten günstigere Preise anbieten. Überraschender Weise ist auch das konventionelle Molkenpulver günstiger geworden, obwohl die Preistendenz bei der Pulverware eher nach oben geht. Die Preise bei den Fruchtzubereitungen gelten ja noch bis Ende Oktober, hier haben wir aber eine Option, die Preise noch bis zum Ende des Jahres zu bekommen. Die Frachtkosten gelten weiterhin, mit einer Anpassung ist erst 2014 zu rechnen. Details entnehmen Sie bitte der beiliegenden Preisliste.


©iStock
©iStock

ZIMTSTERN & BRATAPFEL für Ihr Winterjoghurt

Bratapfel ist nach wie vor in Slowenien ein absoluter Renner, deshalb bieten wir auch heuer wieder zwei „Wintersorten“ an. BRATAPFEL und ZIMTSTERN, unsere zweite Sorte im Programm, mit Mandeln, Haselnüssen und Zimt, bleiben preislich gleich wie in den letzten Jahren.

Lieferbar sind beide Sorten ab Mitte Oktober, wir bitten aber wieder um Vorbestellung, um besser planen zu können! Gönnen Sie sich und Ihren Kunden diesen winterlichen Genuss!


INTERNE INFOS

©Fotolia
©Fotolia

1. Umgründung auf Mayer & Geyer GmbH


Die erste große Neuerung ist die Umgründung von KG auf GmbH, die laut Amtsstempel am 30.4. stattgefunden hat und uns beinahe in zeitliche Bedrängnis gebracht hat – musste doch die Umstellung mit Ende des Monats geschafft sein – d.h. es blieb uns genau 1 Tag!

Die Mayer & Geyer GmbH ist der Gesamtrechtsnachfolger der Mayer & Geyer KG, somit bleiben alle Vereinbarungen mit unseren Geschäftspartnern aufrecht.

Nähere Details entnehmen Sie bitte dem Aufkleber am Ende der 1.Seite. (Dass die Umstellung doch recht überraschend gekommen ist, ersehen Sie noch am Briefpapier, wo noch das alte „KG“ im Firmennamen steht – und außerdem wollten wir das Briefpapier nicht verschwenden J…)

Der Firmenstandort und die Bankverbindungen bleiben unverändert.


©Fotolia
©Fotolia

2. Apropos Firmenstandort


Die zweite und noch größere Neuerung betrifft die bevorstehende Standortverlegung der Firma, die aus gegebenen Umständen notwendig wurde und bereits im Jänner 2014 abgeschlossen sein soll, wobei sich unser neuer Standort zukünftig im Raum Gleisdorf, ca. 15 km südlicher, befinden wird. Genaueres werden wir Ihnen dann im nächsten Rundschreiben mitteilen!


3. Die unbeliebten Frachtkosten!

 

Immer wieder fragen unsere Kunden nach, ob wir Rabatte auf die Frachtkosten anbieten können oder nicht alles Frei Haus liefern können. Dazu sei gesagt, dass wir unseren Kunden bereits soweit als möglich entgegen kommen (Frei Haus-Lieferungen ab einer gewissen Menge – siehe Preisliste Frachtkosten) und versuchen, so wenig als möglich Frachtkosten auflaufen zu lassen!

Wir haben in den letzten Jahren schon verschiedene Modelle durchgerechnet, wir sind aber nach wie vor der Meinung, dass unser bestehendes Modell, nämlich die Frachtkosten 1:1 ohne Aufschlag, und dort wo sie entstehen, weiter zu verrechnen, noch die beste Lösung ist. Eine andere wäre der generelle Aufschlag auf die Produktpreise, was aber auch wieder sehr viele Kunden negativ treffen würde. Hier eine für alle Seite befriedigende Lösung zu finden ist praktisch fast unmöglich.

Bedenken Sie bitte auch, dass schließlich die Paketdienste und Speditionen dafür sorgen, dass Sie Ihre Ware bis zur Haustür geliefert bekommen!


BETRIEBSURLAUB 1. – 18. AUGUST

©Fotolia
©Fotolia

In diesen 2 Wochen ist unser Betrieb geschlossen und daher auch keine Selbstabholung möglich! Bestellungen, die bis Dienstag, 30.07., 11 Uhr eintreffen, werden noch vor dem Betriebsurlaub verschickt. Später einlangende Bestellungen können erst am Montag, 19.08.2013 verschickt werden.

Bitte planen Sie das bei Ihren Bestellungen ein! Danke!

PS: Bitte bestellen Sie auch heuer wieder größere Mengen (ab 10 Einheiten) für den Versand zu Schulbeginn schon im August vor! Sie helfen auch uns damit, stressfreier ins neue Schuljahr zu starten. Danke!


14.05.2013

Umgründung GmbH

©Fotolia
©Fotolia

Gut Ding braucht Weile – so sagt man zumindest… in unserem Fall brauchte „gut Ding“, d.h. die Umgründung von unserer KG zur GmbH, lediglich wenige Tage und wurde am 30.4. wirksam, sodass die Umstellungsphase, die im Normalfall das restliche laufende Monat betrifft, gerade einen Tag dauerte. Köpfe, Computer und Hände rauchten, um dem Gesetz Genüge zu leisten und die Geschäftspartner innerhalb dieses einen Tages von der Umgründung zu informieren und das „KG“ im Firmennamen mit dem „GmbH“ zu ersetzen… (… da sage noch einer ein schlechtes Wort über die vielgerühmte und –berüchtigte österreichische Bürokratie!)

 

Darum an dieser Stelle noch einmal die wichtigsten, neuen Daten zusammengefasst:

 

 

MAYER & GEYER GmbH 

Firmenbuchnr. FN 395893 x 

Firmenbuchgericht:  LG f. ZRS Graz

UID-Nr. ATU 67870912

EORI-Nr. ATEOS1000053624

DVR: 4010039

ARA-Lizenznr. 14640, S-80494

 

Der Firmenstandort und die Bankverbindungen bleiben unverändert.

Die Mayer & Geyer GmbH ist der Gesamtrechtsnachfolger der Mayer & Geyer KG, somit bleiben alle Vereinbarungen mit unseren Geschäftspartnern aufrecht.

 

Nach diesem – für uns – stressreichen Abschied von der KG hoffen wir auf kommende ruhige Jahre als GmbH :-)!

04.04.2013

Die Gewinner stehen fest

© Fotolia
© Fotolia

 

 

Lasst die Korken knallen – wir nahmen unser diesjähriges 15-jähriges Firmenjubiläum zum Anlass, unsere treuen Stammkunden zu einem Gewinnspiel einzuladen. Anfang März war es soweit – das große Los bzw. die Gewinner wurden aus dem Glückstopf *Trommelwirbel* gezogen:

 

 


Johann Schrammel, A-2840 Grimmenstein

Margarethe Dröscher, A-8862 Stadl an der Mur

Familie Pliem, A-8983 Bad Mitterndorf

Jörgen Hemme, D-30900 Wedemark

Familie Schmid, D-72525 Münsingen

Familie Thaller, A-8271 Bad Waltersdorf

Maria Pollinger, A-8774 Mautern

Franz Schöninger, A-8522 Groß St. Florian

Renate Lang, D-92665 Kirchendemenreuth

Rosa Gutjahr, A-8625 Turnau

 

Die Gewinner dürfen sich über einen Genussgutschein und/oder ein Genusspaket freuen! Wir bedanken uns für die rege Teilnahme und gratulieren sehr herzlich!

02.04.2013

Preisanpassung

Bei Kulturen, Pulverware (bei Magermilchpulver konventionell und bio zum Vorteil für den Kunden) und PET-Flaschen musste eine leichte Preisanpassung durchgeführt werden, die in der neuen Preisliste für das 2. Quartal 2013 nachzulesen ist.

Geben Sie uns per E-Mail, Fax oder Telefonanruf Bescheid und wir schicken Ihnen gerne die aktualisierte Preisliste zu!