M PUR - Die neue Linie für kleine Erwachsene - seit September 2009 in der Steiermark!

Ein Schulmilchprojekt, entwickelt vom Schulmilchforum der Landwirtschaftskammer Steiermark

„Für die Zielgruppe „Junge Erwachsene“ ab 10 Jahren gibt es keine passenden Produkte der Schulmilchbauern. Schulmilch ist ein Begriff der Biederkeit und schafft keine Neugier. Moderne Getränkemarken verankern sich hingegen in Lebensgefühlen, geben ein klares Design vor und setzen auf Verpackungsstrategien. Und die Schulmilch?

 

Im Mittelpunkt des Schulmilchprojektes steht die Marke M, die gleichermaßen Produkt und Botschaft (idealerweise auch ein Gefühlszustand) ist. Schulmilch positioniert sich völlig neu. Sie sucht ein starke, eigene Identität.

 

M steht für Milch mit Megafrische vom Nahbauernhof, aufgeladen mit maximalem Vertrauen.

M ist kostbares Grundelement einer Serie von Designdrinks, die sich an lebenslustige, kreative, romantische, neugierige und erfolgshungrige junge Menschen wendet.

M ist breit aufgestellt und will auf die Überholspur. M wendet sich nicht an „Bullen“ und will zeigen, dass Kraft allein zu wenig ist. Zeitgeist und Cleverness sind angesagt.“ (Schulmilchforum der LK Stmk.)

 

Neben der puren Milch M pur werden derzeit zwei Joghurt-Drinks angeboten:

 

 

mit Zitronen- u. Karottensaft, Ginkgo-, Guarana- und Ginsengextrakt

 

 

mit Naturvanilleschotenextrakt

Folgende drei Joghurt-Drinks sind bei entsprechendem Interesse noch möglich:

 

 

 

mit Erdbeerpüree, Himbeer-, Aloe Vera- und Passionsfruchtsaft, dazu Melissen- und Orangenblütenextrakt

 

 

 

mit Banane

 

 

 

mit Orangen, Mangopüree, Bananen, Ananassaft,

L-Carnitin und Magnesium

M Pur - Becher mit Platine
M Pur - Becher mit Platine

BECHER & GRAFIK

 

Zu den oben abgebildeten Etikettvorgaben gibt es auch den jeweiligen, hochwertigen Einwegbecher mit Kartonwickel.

 

Dieser Becher ist über den Gebinde-lieferanten BHG palettenweise zu bekommen (z.B. Einwegbecher mit Markenaufdruck w.o.

pro Sorte ca. 22.000 Stk pro Palette = Mindestbestellmenge!)

 

Alle betriebsspezifischen Daten werden auf der Platine aufgedruckt. Die Grafik für individuelle Gebinde kann auf eigene Kosten auch angepasst werden!

FRUCHTZUBEREITUNGEN & HERSTELLUNG

 

Die Mayer & Geyer KG ist Partner und Lieferant bei diesem Projekt in Bezug auf Fruchtzubereitungen und Kulturen. Mit M cool und M crazy wurde im September 2009 gestartet, bei den anderen Sorten erst bei Erreichung einer Mindest-Gesamtbestellmenge von Frucht und/oder Gebinde. Das Herstellungsverfahren für Joghurt-Drink wird vorgegeben. Gleichbleibende Qualität ist nur nach spezieller Methode bzgl. Erhitzung, Beimpfung und Reifung im richtigen Mischungsverhältnis gegeben. Beachten Sie bitte, dass für die Herstellung von Joghurt-Drinks mindestens die technische Einrichtung zur Joghurtbereitung (Erhitzung und Heißhaltung für 10 min. bei +96°C, Rührwerk etc.) notwendig ist.

 

LIZENZGEBÜHR

 

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Projekt ist neben der Qualitätssicherung auch der Abschluss eines Lizenzvertrages mit der LK Steiermark. Die 2 % Umsatz-Lizenzgebühr (5 % im EU-Ausland) wird direkt von uns mit der Fruchtzubereitung eingehoben und danach an die LK Steiermark abgeführt. Berechungsbasis ist der Mindest-Endverbraucherpreis brutto von 59/69 Cent, je nach Bechergröße.

 

ANSPRECHPARTNER

 

Für nähere Fragen bzgl. der Markenlinie M pur oder zum Lizenzvertrag steht Ihnen das Steir. Schulmilchforum der LK Steiermark, Herr Obmann Friedrich Zöhrer und Herr DI. Robert Schöttel unter 0316 8050-1411 gerne zur Verfügung. Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.mpur.at!

 

Bei Fragen über die neuen Produkte freuen wir uns über Ihren Anruf.

 

Wir würden uns freuen, wenn diese Initiative auf regen Zuspruch stoßen würde, zum Wohle der Kinder und der Schulmilchbauern in Österreich! Wir werden Sie mit all unseren Kräften bei der Verwirklichung unterstützen.